+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bauchtraining? Mit Medizinball?

  1. #1
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    208

    Standard Bauchtraining? Mit Medizinball?

    hi,

    Was haltet ihr davon das der Trainier oder Partner mit nem Medizinball auf den bauch klopft oder den Ball fallen lässt das hat mein Trainer im letzen training gemacht bringt das was? zuhause hab ich zwar kein medizinball oder so aber hab nen punching ball also einer der 1,60cm sowas groß ist der auf nem Ständer steht mit 30l wasser ich nehm mir die stange und versuch den punching ball auf mein bauch zu treffen so 100 mal oder so bringt das auch was?

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    62

    Standard Re: Bauchtraining? Mit Medizinball?

    Hallo,
    ich würde es dabei belassen, die "Abhärtungsübungen" im Rahmen des Trainings zu machen. Zu Hause mache ich nur "normales" Bauchmuskeltraining (gerade und schräge BM, statisch und bewegt).

  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard Re: Bauchtraining? Mit Medizinball?

    medezinball ist sehr gut! also ich denke man kann damit varieeren was wichitig ist
    aber damit kann man eine menge uebungen machen, es gibt dafuer spezielle buecher, einfach im internet gucken.

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    11

    Standard Re: Bauchtraining? Mit Medizinball?

    mit dem med-ball auf dem bauch zu trommeln ist eine ami-methode, die meistens nur der show dient (siehe rocky-filme) - einen trainingseffekt oder "abhärtung" ist völliger schwachsinn...es schadet nur den organen! die bauchmuskulatur mit den üblichen übungen zu trainieren reicht völlig aus!
    Bevor wir fallen, fallen wir lieber auf!

  5. #5
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    10

    Standard Re: Bauchtraining? Mit Medizinball?

    Naja, im Boxen ist es eine ziemlich alltagsferne Aufgabe für die Bauchmuskulatur auf Stöße hin ruckartig möglichst hohe Spannungen zu generieren. Es lohnt sich das zu üben. Ob mit einem Medzinball oder mit Schlägen. Die Hauptsache ist, dass man nicht übertreibt.

+ Antworten

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein